Word: Grundlagen (Seitenumbruch, Formatierung, Druckvorschau)

sie lernen hier drei dinge erstens keine
manuellen formatierungen vornehmen zb
durch mehrfach betätigung der return
-taste zweitens ein seiten umbruch
einfügen durch betätigen von steuerung
eingabe und drittens die druckvorschau
nutzen um einen überblick zu bekommen
wie das dokument ungefähr aussieht
ich habe hier ein dokument vorbereitet
das habe ich einfach aus wikipedia aus
kopiert es geht um den
teilchenbeschleuniger ich habe ein paar
dinge modifiziert zum beispiel habe ich
einfach über den ersten einleitende
absatz einleitung darüber geschrieben
was sie übrigens auch tun sollten jede
hausarbeit jedes ausgearbeitete referat
hat eine einleitung und schluss
zuallererst möchte ich sie bitten
niemals von hand abstände einzufügen
oder überschriften zu formatieren
sie möchten hier zum beispiel vor dem
linearbeschleuniger größeren abstand
haben dann sollten sie nicht mit der
eingabetaste also mit der return -taste
diese abstände einstellen
genauso wenig sollten sie wenn sie sagen
das ist eine überschrift die hier über
ihr über ihre imbert interface
individuell formatieren
das erledigen wir alles über
formatvorlagen das wesentlich
praktischer und wir kommen zu den seiten
umbrüchen stellen wir uns vor sie
möchten den linearbeschleuniger auf
einer neuen seite haben was sie nicht
tun sollten niemals ist dass sie mit der
eingabetaste also mit der return -taste
dies erledigen
sie sehen wir haben jetzt hier zwar sehr
schön den linearbeschleuniger
aufeinander in seite
aber wir haben das durch zahlreiche
zeilenumbrüche gemacht
es ist deshalb schlecht wenn wir jetzt
zum beispiel hier oben weiter oben
stück text rausnehmen dann verschiebt
sich weiter unten wieder alles und wir
können wieder von vorne anfangen den
linearbeschleuniger auf eine neue seite
zu bringen sie können sich vorstellen
vor allem bei längeren arbeiten ist es
furchtbar kompliziert was wird deshalb
machen was wesentlich praktischer ist
wir gehen auf einfügen und dann seiten
umbruch das tastenkürzel ist steuerung
eingabe oder bei apple
cmb eingabe also die return taste
wir sehen der linearbeschleuniger ist
nun auf einer neuen seite
und egal was weiter oben passiert das
seiten umbruch bleibt korrekt erhalten
zum schluss noch ein tipp wenn sie
zwischendurch mal kurz schauen wollen
wir word-dokument aussieht dann drücken
sie die taste strg p oder gehen in den
druckdialog bei apple ist es command ppv
print und sie sehen eine ansicht ihres
dokuments nicht besonders groß sie
können natürlich ein und ausnahmen wie
es aussieht ohne steuerzeichen und ohne
gurt oberfläche im nächsten video
erkläre ich wie sie kopfzeilen
einfügen was sie damit machen können
und wie sie automatisch seitenzahlen
einfügen
vielen dank alle materialien die hier
verwendet habe
www