Meine Biogena Story – Dr. Ina Viebahn

mein name ist in der fiba ich bin
studierte meereswissenschaftlerin und
auf eine leidenschaft für zahlen daten
fakten statistik und bin seit sechs
jahren hier bei biogen für alles
zuständig was mit forschung zu tun hat
die biogene forschung ist mit studien
anwendungsbeobachtungen immer damit
beschäftigt die besten rohstoffe und
die sinnvollsten rezepturen zu
entwickeln um unseren ärzten in unseren
endkunden wirksame produkte zur
verfügung zu stellen die ihnen ein
fantastisches leben ermöglichen ich bin
mutter von drei jungs und erfahre hier
die volle unterstützung ich kann sehr
viel im home office arbeiten und kann
mir meine zeit sehr flexibel einteilen
nur so ist es mir überhaupt möglich
arbeit und familie zu vereinbaren
ich brauche meine forschungsarbeit alle
abteilungen wirklich jeder einzelne und
egal an wen ich nicht wände mit einer
anfrage mit einem hilfsgesuch ich
erfahre immer die vollste unterstützung
dabei ich habe nie das gefühl jetzt zur
last zu fallen sondern im gegenteil alle
mitarbeiter geben mir das gefühl ja wir
helfen dir gerne wenn ich darüber
nachdenke was das besondere für mich
ein biogener ist dann fällt mir ein
dass ich montags morgens immer gut
gelaunt aufwache mich auf eine neue
woche freue mit neuen herausforderungen
oder dass ich aus dem urlaub
zurückkommen und mich wieder auf die
arbeit freude und das kenne ich von
vorherigen arbeitgeber nicht dass es
wirklich etwas ganz besonderes an
theorie nicht ich bin zu biogene
gekommen georgier hat mich gefunden frau
viett neubauer ist damals auf mich
zugekommen weil sie auf der suche waren
nach jemandem die forschung bei biogen
anleiten kann und für mich war es liebe
auf den ersten blick
[Musik]